Smiling woman
 
 

Der Kreis Euskirchen
stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

  Teamassistent*in (m/w/d)

in Vollzeit (39 Wochenstunden) in der Abt. 53 - Gesundheit - im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses ein.

Die Vermeidung von Erkrankungen und die Förderung der Gesundheit gehören zu den originären Arbeitsfeldern des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. Er ist für ein weites Themenspektrum zuständig: Gesundheitsförderung, Prävention und Gutachtenwesen rangieren gleichwertig neben Infektionsschutz und jugendärztlichen Aufgaben.

Ihre zukünftigen Aufgaben sind:

  • Alle anfallenden Assistenz- und Sekretariatsaufgaben wie die Bearbeitung der Eingangs- und Ausgangspost, Terminkoordination, die Bearbeitung der Korrespondenz, Erstellung von Protokollen, externe und interne Telefonate
  • Ansprechpartner für Klienten, die z.T. unter nicht behandelten oder nur schwer behandelbaren psychischen Erkrankungen leiden sowie deren persönliches Umfeld
  • Vorbereitung und Organisation von Untersuchungen und Hausbesuchen, Mitwirkung an der Entwicklung und Durchführung der digitalen Sprechstunde
  • Bearbeitung von Unterlagen für Untersuchungen, Begutachtungen und Behördentermine, Planungen (z.B. Projekte)
  • Bedienung des Fachprogramms (Äsculab), Vorbereitung der statistischen Auswertung
  • Beantwortung aufgabenbezogener Anfragen von internen und externen Stellen
  • Unterstützung unserer Ärztinnen und Ärzte und Sozialarbeiter*innen in organisatorischen Belangen und im Tagesgeschäft
  • Mitwirkung an der digitalen Transformation, Prozessentwicklung und – dokumentation
  • Mitwirkung an weiteren Aufgaben und Übernahme von Vertretungstätigkeiten anderer Bereiche des Gesundheitsamtes nach strukturierter Einarbeitung

      Wir erwarten von Ihnen:

      • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Medizinische Fachangestellte*n
      • Berufserfahrung in der Psychiatrie bzw. im Öffentlichen Gesundheitsdienst
      • Zwingend erforderlich ist sicheres Maschinen-, Tastaturschreiben (Zehn-Finger-System), Textverarbeitung, Tabellenkalkulation Excel (MS Office), Textverarbeitung Word (MS Office)
      • Teamfähigkeit
      • Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz
      • Emotionale Belastbarkeit

                            Wir bieten Ihnen:

                            • Vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber) und zum Gesundheitsmanagement
                            • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
                            • Wertschätzende Arbeitskultur
                            • Entgelt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) inkl. der betrieblichen Altersversorgung zusätzlich zur gesetzlichen Rentenversicherung
                            • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem engagiertem multiprofessionellen Team
                            • Ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet, das Ihnen Einblicke in sonst medizinferne Lebensbereiche ermöglicht

                            Die Eingruppierung erfolgt nach EG 6 TVöD.

                            Zur Sicherstellung eines kontinuierlichen Dienstbetriebs ist eine Teilung in mehrere Teilzeitstellen ausgeschlossen.

                            Auf das Auswahlverfahren findet der Gleichstellungsplan des Kreises Euskirchen Anwendung. Bewerbungen von schwerbehinderten und gleichgestellten Menschen berücksichtigen wir entsprechend den Zielsetzungen des Schwerbehindertenrechts.

                            Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Ramolla (02251/15 454) oder Frau Zingsheim (02251/15 455) gerne zur Verfügung.

                            Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal bis zum 05.02.2023.

                             
                             
                             
                            Logo FamAG
                             

                             

                            Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung