Smiling woman
 
 

Der Kreis Euskirchen
stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

    Mitarbeiter*in im Kreisbauhof (m/w/d)

    unbefristet in der Abteilung 66 – Tiefbau und Abfallentsorgung – in Mechernich-Strempt ein.

    Ihre zukünftigen Aufgaben sind:

    • Unterhaltung der Entwässerungsanlagen (Gräben, Straßenabläufe, Straßendurchlässe usw.)
    • Kanalbauarbeiten (Verlegung von Entwässerungsleitungen, Erstellen von Schachtbauwerken usw.)
    • Unterhaltungsarbeiten an Brückenbauwerken
    • Betoninstandsetzungen
    • Straßenunterhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten
    • Durchführung des Winterdienstes
    • Aushilfsweise Arbeiten auf dem Abfallwirtschaftszentrum im Bereich Müllumschlagstation inkl. Kleinanlieferbereich und Unterhaltungsarbeiten auf dem Betriebsgelände

    Wir erwarten von Ihnen:

    • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Kanalbau/Straßenbau oder Hoch-/Tiefbau oder als Straßenwärter*in
    • Besitz Führerschein Klasse 2/CE
    • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung entsprechend den Anforderungen des Betriebes wird vorausgesetzt; hierzu gehört auch der Schichtdienst und die Bereitschaft zum Wochenenddienst und zur Feiertagsarbeit

    Wünschenswert sind:

    • Handwerkliches Geschick und Erfahrung im Bereich Mauern und Pflastern
    • Fachkenntnisse im Bereich Betonarbeiten bzw. Betonsanierungen
    • Erfahrungen im Bereich Kanalbau, Anlegen von Entwässerungseinrichtungen und deren Instandsetzung
    • Praktische Erfahrung im Umgang mit Baumaschinen (wie z.B. Bagger, Radlader usw.) sowie das Fahren eines Staplers und der Besitz von entsprechenden Bescheinigungen
    • Langjährige praktische Erfahrung im Umgang mit zwei- oder dreiachsigen Lastkraftwagen inkl. dem Mitführen von Anhängern

    Wir bieten Ihnen:

    • Vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber) und zum Gesundheitsmanagement
    • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
    • Wertschätzende Arbeitskultur
    • Entgelt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes inkl. der betrieblichen Altersversorgung zusätzlich zur gesetzlichen Rentenversicherung

    Die Beschäftigung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung ist abhängig von der persönlichen Qualifikation und richtet sich maximal nach Entgeltgruppe 6 TVöD.

    Auf das Auswahlverfahren findet der Gleichstellungsplan des Kreises Euskirchen Anwendung. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten berücksichtigen wir entsprechend den Zielsetzungen des Schwerbehindertenrechts.

    Für weitere Informationen steht Ihnen Frau El Massaoudi (Tel. 02443/980252) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal bis zum 16.08.2020.

     
     
     
    Logo FamAG
     

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung