Smiling woman
 
 

Der Kreis Euskirchen
stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

    Bauingenieur*in (m/w/d)

    unbefristet in Vollzeit in der Abteilung 66 – Tiefbau und Abfallentsorgung – ein.

    Wir sind Teil einer modernen Verwaltung, die sich als Dienstleister für die Bürger*innen des Kreises Euskirchen versteht. Unser Zuständigkeitsbereich ist ein 320 km umfassendes Straßennetz sowie das Abfallwirtschaftszentrum in Mechernich mit dessen vielfältigen Betriebseinrichtungen. Unser 20-köpfiges Team besteht aus Technischen Zeichner*innen, Fachkräften für Straßen- und Verkehrstechnik, Bautechniker*innen, Verwaltungsangestellten und Ingenieur*innen und untergliedert sich in die Bereiche Planung, Bauüberwachung/Straßenbauverwaltung und technische Betriebe.

    Für den Bereich der Bauüberwachung suchen wir Sie als Verstärkung unseres Teams. Ihre Aufgaben sind die selbsttätige Bauvorbereitung, Ausschreibung und Überwachung von Baumaßnahmen und die Begleitung von Ingenieurbüros in diesen Tätigkeiten. Ihr neues vielfältiges Aufgabenfeld ist in erster Linie bestimmt von Straßen- und Brückenbaumaßnahmen. Diese erstrecken sich über das gesamte Kreisgebiet von Weilerswist bis Dahlem. Das Spektrum der Straßen reicht von der innerstädtischen Hauptverkehrsstraße bis zum ländlichen Verbindungsweg. Ihre Aufgabe ist die Sanierung sowie der Um- und Ausbau dieser Strecken und der dazugehörigen Stütz- und Brückenbauwerke. Es ergeben sich jedoch auch Hochbau- und Sonderbauaufgaben.

    Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes Studium als Ingenieur*in in der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Dipl.-Ing. FH oder Bachelor) und grundlegende Kenntnisse in der VOB/L, HOAI, ZTV und gängigen Regelwerken.

    Kaum ein*e Bewerber*in ist perfekt. In unserer Idealvorstellung würden Sie jedoch folgende Qualifikationen mitbringen:

    • Ihre mehrjährige Berufserfahrung im Tiefbaubereich
    • Ihre Routine im Bereich der vertraglichen Abwicklung von Baumaßnahmen sowie spezielle Fachkenntnisse im Straßen- und Brückenbau
    • Ihre Erfahrung beim Umgang mit MS-Office Softwareproduktion und im Speziellen mit Ausschreibungs- und Abrechnungssoftware wie z.B. SIDOUN Globe
    • Ihre Bereitschaft, Baumaßnahmen eigenverantwortlich und als Ansprechpartner für Bauunternehmen, Bürger und Beteiligte umzusetzen
    • Ihre Bereitschaft, sich in neue Herausforderungen einzuarbeiten
    • Einsatzfreude, Belastbarkeit, Engagement, schnelle Auffassungsgabe, Verantwortungsbewusstsein, hohe Zuverlässigkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Kostenbewusstsein, Entscheidungsfähigkeit, Selbstständigkeit, Konfliktfähigkeit und Teamgeist
    • Bereitschaft, im Bedarfsfall auch nachts und am Wochenende Dienst zu leisten
    • gültige Fahrerlaubnis der Kl. B; die Kreisverwaltung stellt Dienstfahrzeuge zur Verfügung, erwartet gegen Fahrtkostenerstattung jedoch auch die Bereitschaft zum Einsatz Ihres Privatfahrzeugs

    Wir bieten Ihnen:

    • Vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber) und zum Gesundheitsmanagement
    • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
    • Wertschätzende Arbeitskultur
    • Entgelt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes inkl. der betrieblichen Altersversorgung zusätzlich zur gesetzlichen Rentenversicherung
    • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit und selbstständiges Arbeiten in einem jungen Team
    • moderne EDV-Ausstattung für die Realisierung Ihrer Aufgaben
    • individuelle Arbeitszeiten durch ein Gleitzeitsystem mit Zeiterfassung sowie die Option zum mobilen Arbeiten nach der Einarbeitungsphase
    • eine Personalvertretung, regelmäßige Gemeinschaftsveranstaltungen
    • hausinterne Kantine

    Die Beschäftigung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet.

    Auf das Auswahlverfahren findet der Gleichstellungsplan des Kreises Euskirchen Anwendung. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten berücksichtigen wir entsprechend den Zielsetzungen des Schwerbehindertenrechts.

    Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Guido Schmitz (Tel. 02251/15-220) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal bis zum 20.06.2021.

     
     
     
    Logo FamAG
     

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung