Smiling woman
 
 

Der Kreis Euskirchen

stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ärztinnen/Ärzte (m/w/d) in Voll- und Teilzeit

im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses in der Abt. 53 - Gesundheit - ein. Es handelt sich um Vollzeitstellen mit 39 Wochenstunden und Teilzeitstellen mit 19,5 Wochenstunden. Zur Sicherstellung eines kontinuierlichen Dienstbetriebs ist eine Teilung in mehrere Teilzeitstellen ausgeschlossen.

Die Vermeidung von Erkrankungen und die Förderung der Gesundheit gehören zu den originären Arbeitsfeldern des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen im Kreis Euskirchen bei.

Ihre zukünftigen Aufgaben sind:

    • Im Rahmen regelmäßiger Rotationen erfolgt Ihr Einsatz in den medizinischen Fachbereichen des Gesundheitsamtes (Infektionsschutz, Gutachtenwesen, Sozialpsychiatrie, Kinder- und Jugendmedizin)
    • Hierbei stellen Sie mit 12 weiteren Ärztinnen und Ärzten des Gesundheitsamtes die ärztlichen Aufgaben des Öffentlichen Gesundheitsdienstes im Kreis Euskirchen sicher
    • Bei Vorliegen der fachlichen Voraussetzungen ist auch ein dauerhafter fachärztlicher Einsatz in einem Fachbereich möglich
Wir erwarten von Ihnen:

    • Approbation als Ärztin / Arzt mit mindestens dreijährige Weiterbildung in der unmittelbaren Patientenversorgung, idealerweise inklusive mind. sechs Monate Psychiatrie und Psychotherapie
    • Positiv bewertet werden Erfahrungen im Bereich Öffentliches Gesundheitswesen, Pädiatrie oder Psychiatrie
    • Sie verfügen über Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Erfahrung im Konfliktmanagement sowie über soziale und interkulturelle Kompetenz
    • Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B und haben die Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKW für dienstliche Zwecke

Wir bieten Ihnen:

    • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem engagierten, multiprofessionellen Team
    • Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) je nach persönlicher Qualifikation nach Entgeltgruppe 14 oder 15 zzgl. Facharztzulage bei Erfüllung tariflicher Voraussetzungen
    • Förderung vermögensbildender Leistungen
    • Ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet, das Ihnen Einblicke in sonst medizinferne Lebensbereiche ermöglicht
    • Strukturierte und planbare Beschäftigung ohne hohe Dienstbelastung
    • Flexibles Arbeitszeitmodell mit Gleitzeit und digitale Zeiterfassung sowie Überstundenausgleich
    • Unterstützung durch Büro- und Verwaltungskräfte sowie arztentlastende Maßnahmen
    • Maßnahmen der Gesundheitsförderung durch den Arbeitgeber
    • Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen und Arbeitskreisen
    • Das Gesundheitsamt ist anerkannte Weiterbildungsstätte für das Gebiet Öffentliches Gesundheitswesen, Sozialmedizin und Umweltmedizin

Die Kreisverwaltung Euskirchen schätzt die Vielfalt aller im Kreis lebender Menschen und arbeitet stetig daran, diese auch in der Belegschaft zu repräsentieren. Wir freuen uns daher über diverse Bewerbungen, die es uns ermöglichen, unser vielfältigen Dienstleistungen bedarfsgerecht zu erbringen.

Auf das Auswahlverfahren findet der Gleichstellungsplan des Kreises Euskirchen Anwendung. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden entsprechend den Zielsetzungen des Schwerbehindertenrechts berücksichtigt.

Ein Nachweis gem. Masernschutzgesetz (Impfschutz / Immunitätsnachweis) ist im Bewerbungsverfahren vorzulegen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Ramolla (02251 / 15 - 454) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal bis zum 04. März 2024.
Das Online-Bewerbungsportal erreichen Sie über den untenstehenden Link „Online-Bewerbung“.

 
 
 
Logo FamAG
 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung