Smiling woman
 
 

Der Kreis Euskirchen

stellt zum 01.08.2024 eine*n

Auszubildende*r zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d) für das Ausbildungsjahr 2024

ein.

Der Kreis Euskirchen hat sich zum Ziel gesetzt, auch in Zukunft die vielfältigen kommunalen Aufgaben bürgerorientiert, freundlich und kompetent zu erfüllen.
Deshalb suchen wir für das Einstellungsjahr 2024 engagierte, leistungsfähige und aufgeschlossene Nachwuchskräfte.

Die dreijährige Berufsausbildung gliedert sich in fachtheoretische und fachpraktische Abschnitte. Die praktischen Ausbildungsabschnitte werden im Abfallwirtschaftszentrum des Kreises Euskirchen in Mechernich-Strempt absolviert. Die theoretischen Kenntnisse werden am Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen im Blockunterricht sowie im Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft in Essen im Rahmen einer überbetrieblichen Ausbildung erworben


Wir erwarten von Ihnen:

    • mindestens Fachoberschulreife, ein guter Hauptschulabschluss oder vergleichbarer (Schul-)Abschluss
    • mindestens ausreichende Leistungen im Fach Mathematik
    • Neigung zu handwerklicher Tätigkeit und zum Umgang mit technischen Geräten
    • freundlicher Umgang mit Menschen
    • Lern- und Leistungsbereitschaft
    • Teamfähigkeit
    • Selbstständigkeit

Wir bieten Ihnen:

    • dreijährige Ausbildung mit Ausbildungsvergütung nach TVAöD
    • Wertschätzende Arbeitskultur
    • abwechslungsreiche fachpraktische Ausbildung
    • Fahrtkostenerstattung zur Berufsschule
    • Sonderurlaub für Prüfungen
    • Abschlussprämie bei erfolgreichem Bestehen der Ausbildung
    • Möglichkeit zur Ausbildung in Teilzeit
    • Interessenvertretung für Auszubildende
    • Teilnahme am betrieblichen Gesundheitsmanagement
    • Einführungswoche für die neuen Auszubildenden

Die Kreisverwaltung Euskirchen hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Aus diesem Grund sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Ausbildungsbetreuerin, Frau Falk (Tel.: 02251/15-363; E-Mail: sarah.falk@kreis-euskirchen.de), gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal bis zum 28.02.2024
Das Online-Bewerbungsportal erreichen Sie über den untenstehenden Link „Online-Bewerbung“.

 
 
 
Logo FamAG
 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung