Smiling woman
 
 

Der Kreis Euskirchen
stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    eine/n Projektmitarbeiter/in (m/w/d) zur Stärkung der Bereiche des allgemeinen Ehrenamtes

    und

    eine/n Projektmitarbeiter/in (m/w/d) zur Stärkung des Ehrenamtes in Feuer-, Katastrophen- und Zivilschutz der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr im Kreis Euskirchen

    in Vollzeit befristet bis 31.12.2022 in der Stabsstelle 80 – Struktur- und Wirtschaftsförderung – ein.

    Im Rahmen eines bundesweiten Verbundprojekts soll das Ehrenamt im Kreis Euskirchen unterstützt werden durch Information, Beratung, Qualifizierung und Vernetzung. Es soll ein Beitrag zur Wertschätzung und Anerkennung geleistet werden und durch eine flankierende Öffentlichkeitsarbeit eine Sichtbarmachung des hohen Engagements erfolgen.

    Neben der Koordinierung der Entwicklung von Kommunikationsmedien und -maßnahmen stehen die persönliche Beratung und Vernetzung von Akteursgruppen im Vordergrund. Daneben gehören zum Aufgabenfeld die erfolgreiche und zielgerichtete Koordination des Projektvorhabens nach innen zwischen den beteiligten Abteilungen der Kreisverwaltung sowie nach außen mit den lokalen Partnern und den Kommunen. Gleichfalls Grundlage ist die Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Ausschreibungen, Auftragsvergaben und Zwischenberichten, Mittelabrufen und die Projektdokumentation.

    Ihre zukünftigen Aufgaben sind:

    • Aufbau einer „Ehrenamtsagentur“ für den Kreis Euskirchen
    • Vorbereitung von Leistungsverzeichnissen, Ausschreibungen und Auftragsvergaben
    • Marketingplan/Kampagnenplanung und Öffentlichkeitsarbeit
    • Vorbereitung, Umsetzung und Dokumentation von Einzelmaßnahmen, wie „Ehrenamtstreff“ (inkl. Qualifizierungsbausteine) und „Ehrenamt des Monats“
    • Abstimmung der Aktivitäten des Kreises und der kreisangehörigen Kommunen
    • Beratungstätigkeit/Sprechstundenangebote (dezentral vor Ort und digital)
    • Aufbau, Entwicklung und Pflege von digitalen Kanälen (Homepage, ggf. App, Facebook-Fanpage und Instagram)
    • Informations- und Vernetzungstätigkeiten sowie der Austausch mit den Verbundpartnern
    • Ansprache und Akquise von Unternehmenspartnerschaften mit dem Ziel des Aufbaus eines Fördervereins
    • Entwickeln neuer Ansätze und Ideen zur Gewinnung ehrenamtlicher Mitglieder
    • Vorbereitung von Leistungsverzeichnissen, Ausschreibungen, Auftragsvergaben, Mittelabrufe und Verwendungsnachweisen

    Wir erwarten von Ihnen:

    • Abgeschlossenes Studium der Geografie oder im Bereich der Geistes- oder Sozialwissenschaften, Sozialpädagogik, Sozialmanagement
    • oder Verwaltungsfachangestellte/r mit II. Verwaltungslehrgang
    • oder nachweisbare Qualifikationen mit speziellen Kenntnissen und Fähigkeiten im Bereich ehrenamtlicher Tätigkeit
    • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Beratungskompetenz und Lust auf Neues
    • Leidenschaft für das Ehrenamt und idealerweise Kenntnisse und Erfahrungen aus dem Vereinswesen oder anderer ehrenamtlicher Strukturen bzw. Kenntnisse und Erfahrungen in den haupt- und ehrenamtlichen Strukturen des Feuer-, Katastrophen- und Zivilschutzes im Kreis Euskirchen
    • Internet- und Social-Media-Affinität sowie SEO-Kenntnisse
    • sicherer Umgang mit dem kompletten Spektrum von MS-Office
    • Teamfähigkeit
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch an Nachmittagen, am Abend und an Wochenenden
    • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft den eigenen PKW gegen eine Reisekostenerstattung einzusetzen

    Wünschenswert:

    • Erfahrung im Bereich Vergabewesen und Fördermittelmanagement von Landes-, Bundes- und EU-Projekten
    • Ehrenamtliche Tätigkeit im Vereinswesen oder anderer ehrenamtlicher Strukturen bzw. in den Strukturen des Feuer-, Katastrophen- und Zivilschutzes im Kreis Euskirchen
    • Erfahrung im Projektmanagement

    Wir bieten Ihnen:

    • Eine spannende und sinnstiftende Tätigkeit mit der Möglichkeit, von Beginn an ein Projekt zu gestalten.
    • Vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber) und zum Gesundheitsmanagement
    • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
    • Wertschätzende Arbeitskultur
    • Entgelt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), je nach persönlicher Eignung bis Entgeltgruppe 10 TVöD inkl. der betrieblichen Altersversorgung zusätzlich zur gesetzlichen Rentenversicherung

    Auf das Auswahlverfahren findet der Gleichstellungsplan des Kreises Euskirchen Anwendung. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten berücksichtigen wir entsprechend den Zielsetzungen des Schwerbehindertenrechts.

    Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Komp (Tel. 02251/15-904) gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal bis zum 23.02.2020.

    www.kreis-euskirchen.de/stellenportal

     
     
     
    Logo FamAG
     

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung