Smiling woman
 
 

Der Kreis Euskirchen
stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    eine Ärztin/einen Arzt in Vollzeit (m/w/d)

    im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses ein.

    Die Vermeidung von Erkrankungen und die Förderung der Gesundheit gehören zu den originären Arbeitsfeldern des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. Er ist für ein weites Themenspektrum zuständig: Gesundheitsförderung, Prävention und Gutachtenwesen rangieren gleichwertig neben Infektionsschutz und jugendärztlichen Aufgaben.

    Hier ist Ihr Einsatz gefragt:

    • Sozialmedizinische und amtsärztliche Begutachtungen
    • Mitwirkung an weiteren ärztlichen Aufgaben nach strukturierter Einarbeitung

    Darum sind Sie unsere erste Wahl:

    • Approbation als Ärztin / Arzt mit mindestens dreijähriger Weiterbildung in der unmittelbaren Patientenversorgung
    • Eine abgeschlossene Facharztweiterbildung ist von Vorteil
    • Positiv bewertet werden Erfahrungen im Bereich Öffentliches Gesundheitswesen, Begutachtung, oder Kinder- und Jugendmedizin
    • Ihre Stärken sind Konfliktmanagement, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Gestaltungswille, Motivationsfähigkeit sowie soziale und interkulturelle Kompetenz
    • Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B und haben die Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKW für dienstliche Zwecke

      Und darum sind wir Ihre erste Wahl:

      • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem engagierten, multiprofessionellen Team
      • Ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet, das Ihnen Einblicke in sonst medizinferne Lebensbereiche ermöglicht
      • Strukturierte und planbare Beschäftigung
      • Flexibles Arbeitszeitmodell mit Gleitzeit und digitale Zeiterfassung sowie Überstundenausgleich
      • Unterstützung durch Büro- und Verwaltungskräfte sowie arztentlastende Maßnahmen
      • Maßnahmen der Gesundheitsförderung durch den Arbeitgeber
      • Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen und Arbeitskreisen
      • Das Gesundheitsamt ist anerkannte Weiterbildungsstätte für die Gebiete Öffentliches Gesundheitswesen, Kinder- und Jugendmedizin, Psychiatrie (fachgebunden) und Umweltmedizin
      • Eingruppierung je nach persönlicher Qualifikation in der EG 14 bzw. EG 15 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
      • Förderung vermögensbildender Leistungen
      • Möglichkeit der Ausübung einer Nebentätigkeit

      Auf das Auswahlverfahren findet der Gleichstellungsplan des Kreises Euskirchen Anwendung.
      Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten berücksichtigen wir entsprechend den Zielsetzungen des Schwerbehindertenrechts.

      Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Ramolla (02251/15 454) zur Verfügung.

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal bis zum 30.10.2020.


       
       
       
      Logo FamAG
       

       

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung